Reisebericht Norwegen 2017 (05.08. – 25.08.)

  • Norwegen 2017 (05.08. – 25.08.) 30. November 2016 Eyck

    Die Idee gab’s schon länger. Nach verschiedenen Reisen in der Vergangenheit (ohne Motorräder, 1996 und 2006) geisterte immer mehr oder weniger präsent der Wunsch in den Köpfen herum, das Land mal mit dem Mopped zu bereisen.

    Letztendlich kam Lutz mehr oder weniger regelmäßig bei jeder passenden Gelegenheit mit dem Hurtigrouten-Katalog um die Ecke, um die Idee am Leben zu erhalten. Immer war irgendwas, keine Zeit, grade neue Kinder geboren, Kinder noch zu jung.

    Es sollte sich herausstellen, dass einige Ihre Moppedambitionen gespanntechnisch mit Ihrem Familienleben verknüpfen würden, der Optimismus wuchs. In 2016 wurde der Gedanke schließlich in die Tat umgesetzt, die Planungsphase begann, Termine wurden gefunden, erste Buchungen (wer zuerst kommt, mahlt zuerst) im Herbst (für die Hurtigrouten) getätigt. Ab Januar 2017 haben wir dann die konkrete Tour abgestimmt und geplant, wer will was gerne sehen, wieviel Zeit haben wir und wie weit ist das alles eigentlich (vorab: es ist weit! (Routenplan)).

    0
    Weiterlesen →
  • Packen! 4. August 2017 Eyck

    Morgen geht’s los. Also irgendwann mal packen. Lutz und Thomas haben ihre Säcke vorbei gebracht, die wir mitnehmen werden.

    Sonst fahren wir Camping-technisch mit sehr viel mehr Gepäck los, so dass es diesmal platzmäßig entspannt scheint. Der Kofferraum im Beiwagen ist irgendwie nur mit Technikkam gefüllt…?

    Wie immer wird es dann zum Schluss doch zeitlich knapp, ich baue noch die Sprechanlage in die V-Strom, weil Zoë neuerdings doch lieber hinten drauf mit fahren will – da ist das die „passende“ Gelegenheit. Kurz mit Yvonne gecheckt, scheint zu klappen. Puh :-).

    0
    Weiterlesen →
  • Abreise Breslauerstraße 18a 5. August 2017 Thomas

    Alle angekommen, geht es auch bald los.

    Reichlich viele Zuschauer oder Fans?

    0
    Weiterlesen →
  • Dauerregen bis Münster… 5. August 2017 Eyck

    Abfahrt um 8h30. Eigentlich hatten wir 8h gesagt, Yvonne & Eyck sind aber später dran und sind erst um 8h15 in Bergneustadt. Bis wir uns dann von den Verabschiedern loseisen können, ist es schon ne halbe Stunde drüber.

    Als wir heute morgen aus den Fenstern geschaut hatten, wurden wir mit Dauerregen konfrontiert – da hatte die Wettervorhersage doch was ganz anderes behauptet… Grr.

    Egal, in Bergneustadt ist es zwar nass, aber es regnet nicht mehr.

    Also los. Aber es war doch nur eine kurze Regenpause, wir werden die nächsten 2h im Dauerregen fahren. Danach sind wir entnervt, Yvonne muss sich umziehen, also Pause an der Raste nahe Münster.

    Nach einer Stunde geht’s uns wieder besser und der Regen hört jetzt tatsächlich dauerhaft auf.

    0
    Weiterlesen →
  • Zwischenstopp in Brake 5. August 2017 Eyck

    Es regnet nicht mehr, dafür gibt es Stau. Wir kommen nicht so richtig gut voran, wir ahnen schon, das wir die geplante Fähre in Cuxhaven um 15h30 nicht schaffen werden, laut Navi evtl. gerade so, aber wir müssen auch nochmal tanken. Also einen Gang raus nehmen, Stress bringt es jetzt auch nicht mehr. Außerdem brauchen wir auch mal eine Pause, an der Tanke zwar, aber was solls.

    Wir werden nun gemütlich nach Cuxhaven fahren, dort zu Abend essen, und dann gemütlich nach Sande zur Unterkunft fahren. Es wird heute zwar spät, die Unterkunft hat aber noch auf, alles gut.

    0
    Weiterlesen →