Warten auf die Fähre mit Hunger

Cuxhaven wäre dann erreicht. Elb-Link liegt im Hafengebiet, wo heute ziemlich tote Hose ist. Tickets umgebucht, 2h Zeit für Essen fassen. Leider ist das Pier-gelegene Restaurant wegen „technischen“ Problemen geschlossen, so dass wir wieder die Moppeds entern und in Richtung der alten Fischhallen fahren. Thomas hat eine Eingebung, wo es was zu essen geben könnte, er war wohl schon öfters hier. Klappt gut und die Bedienung bemüht sich, dass wir pünktlich fertig werden, um uns für die Fähre anzustellen.

0
Dieser Beitrag wurde unter Tagesbericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar