Vertüddelt

Wir sind spät dran. Als wir am Dalsnibba losfahren, haben wir 120km vor uns und bereits 16h. Wir wollten das Reststück zwar abreißen, aber nicht so extrem. Also Gas, Tanken, Richtung Rondane. Wenigstens ist das Wetter gut, wir kommen gegen 19h15 an, Essen steht ab 20h bereit, alles gut. Es bleibt noch Zeit für die Stabkirche in Lohm.

0
Dieser Beitrag wurde unter Tagesbericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar